Datenschutz

Datenschutzerklärung

 

Wir, die Meyer Strassenbau GmbH & Co. KG sowie die MS-Logistik GmbH & Co. KG nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften der EU Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) sowie dieser Datenschutzerklärung. Nachfolgend möchten wir Sie über den Umgang mit Ihren Daten gem. Artikel 13 DSGVO informieren.

Verantwortliche Stelle:

Meyer Strassenbau GmbH & Co. KG
Gewerbepark 1
38464 Groß Twülpstedt
Tel.: 05364 94858-0
Fax.: 05364 94858-29
E-Mail: info@meyer-strassenbau.com

Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten
Unsere betriebliche Datenschutzbeauftragte steht Ihnen gerne für Auskünfte oder Anregungen zum Thema Datenschutz zur Verfügung:

Nicole Bötticher
Meyer Strassenbau GmbH & Co. KG
Gewerbepark 1
38464 Groß Twülpstedt
E-Mail: datenschutz@meyer-strassenbau.com
Tel.: 05364 94858-15

Für wen gilt diese Datenschutzerklärung?
Diese Datenschutzerklärung gilt für alle Besucher unserer Webseiten und für Bewerber auf Stellenausschreibungen sowie als Erstinformation für alle Personen, deren Daten wir aus öffentlich zugänglichen Quellen recherchiert oder durch Visitenkarten erhalten haben, nutzen.

Datenübermittlung in Drittländer
Wir übermitteln Ihre personenbezogenen Daten nicht an ein Drittland außerhalb der Europäischen Union.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Schriften
Diese Internetseite nutzt die folgenden Webfont von Google Web Fonts: Open Sans

Zur optisch verbesserten Darstellung verschiedener Informationen auf dieser Website verwenden wir Google Webfonts https://fonts.google.com.

Die Webfonts werden dabei in den Cache des durch Sie genutzten Webbrowsers übertragen, um sie für die Darstellung auf unserer Internetseite nutzen zu können. Falls Ihr Webbrowser die Google Webfonts nicht unterstützt oder der Zugriff auf Google Webfonts unterbunden wird, wird der Text in einer Standardschrift angezeigt.

Da es sich um einen Dienst von Google handelt, ist davon auszugehen, dass Ihre IP-Adresse sowie weitere Informationen im Zusammenhang mit der Nutzung von Google Webfonts an die Server von Google in den USA übertragen werden, Die Datenschutzerklärung von Google erklärt Ihnen, wie Google Daten nutzt und verarbeitet: https://www.google.com/intl/de/policies/privacy

Informationen zu den Google Webfonts erhalten Sie unter: https://fonts.google.com/about
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

Kontaktformular
Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Cookies
Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Server-Log-Files
Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage

Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

SSL-Verschlüsselung
Diese Seite nutzt aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel der Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von „http://” auf „https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. Wenn die SSL Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Widerspruch Werbe-Mails
Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

Bewerbung / Initialbewerbung
Wir bieten Ihnen auf unsere Webseite nicht die Möglichkeit der Online-Bewerbung.
Sie können Ihre Bewerbung jedoch gerne schriftlich oder per E-Mail an uns richten.
Sie erhalten dann per E-Mail eine Zugangsbestätigung mit weiteren Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten.
Unter Jobs finden Sie unsere aktuellen Stellenangebote.

Ihre Rechte als Nutzer
Bei Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gewährt die DSGVO Ihnen als Webseitennutzer bestimmte Rechte:

1. Auskunftsrecht (Artikel 15 DSGVO):
Sie haben das Recht eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob Sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden; ist dies der Fall, so haben Sie ein Recht auf Auskunft über diese personenbezogenen Daten und auf die in Artikel 15 DSGVO im einzelnen aufgeführten Informationen.

2. Recht auf Berichtung und Löschung (Artikel 16 und 17 DSGVO):
Sie haben das Recht, unverzüglich die Berichtigung betreffender unrichtiger personenbezogener und ggf. die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten zu verlangen: Sie haben zudem das Recht, zu verlangen, dass Sie betreffende personenbezogene Daten unverzüglich gelöscht werden, sofern einer der in Artikel 17 DSGVO im einzelnen aufgeführten Gründe zutrifft, z.B., wenn die Daten für die verfolgten Zwecke nicht mehr benötigt werden.

3. Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Artikel 18 DSGVO):
Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der in Artikel 18 DSGVO aufgeführten Voraussetzungen gegeben ist, z.B. wenn Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben, für die Dauer einer etwaigen Prüfung.

4. Recht auf Datenübertragbarkeit (Artikel 20 DSGVO):
In bestimmten Fällen, die in Artikel 20 DSGVO im Einzelnen aufgeführt werden, haben Sie das Recht, Sie betreffenden personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten bzw. die Übermittlung dieser Daten an einen Dritten zu verlangen.

5. Widerspruchsrecht (Artikel 21 DSGVO):
Werden Daten auf Grundlage von Artikel 6 Abs. 1 S. 1 lit. f erhoben (Datenverarbeitung zur Wahrung berechtigter Interessen), steht Ihnen das Recht zu, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Widerspruch einzulegen. Wir verarbeiten die personenbezogenen Daten dann nicht mehr, es sei denn, es liegen nachweisbar zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung vor, die die Interessen, Rechte und Freiheiten der betroffenen Person überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

6. Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde:
Sie haben gem. Artikel 77 DSGVO das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden Daten gegen datenschutzrechtliche Bestimmungen verstößt. Das Beschwerderecht kann insbesondere bei einer Aufsichtsbehörde in dem Mitgliedstaat Ihres Aufenthaltsorts, Ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes geltend gemacht werden. Eine Liste der Aufsichtsbehörden sowie deren Kontaktdaten können folgendem Link entnommen werden:

https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html